FPH-Fortbildung für Apotheker:innen

Der neuste Lerninhalt: Reizdarmsyndrom

Das Reizdarmsyndrom ist ein bisher ätiologisch nicht vollständig aufgeklärter Symptomenkomplex gehört aber zu den häufigsten Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und ist für bis zu 50 % der Konsultationen beim Hausarzt sowie 25 % beim Gastroenterologen verantwortlich. Schätzungsweise 11,2 % der Weltbevölkerung und 5 bis 10 % der in Europa lebenden Menschen sind betroffen (Prävalenz). Allerdings kommen verschiedene epidemiologische Studien zu sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Die neue Rom-IV-Definition des Reizdarmsyndroms führt vermutlich zu einer verringerten Prävalenz. Die Inzidenz, also die Anzahl der Neuerkrankungen, ist in vielen Ländern trotz unterschiedlicher Lebensstile vergleichbar. Weltweit wird sie auf 1,35 bis 1,5 % geschätzt.

→ Hier klicken für einen Einblick in die Fallstudie!

 

Inhaber:innen eines online academy Jahresabo haben zusätzlich Zugriff auf die dazugehörige Lernkontrolle und erhalten nach dem erfolgreichen Abschluss die 12.5 FPH-Kreditpunkte auf das FPH Bildungskonto gutgeschrieben. 

→ online academy Jahresabo buchen


Fortbildungsabo’s für Apotheker:innen – die Vorteile

online academy bietet in verschiedenen Abo’s FPH-anerkannte Fortbildungen für Apotheker:innen in FPH Offizin- und Spitalpharmazie. Die Fortbildung – in Form von E-Learning – ist jederzeit und überall verfügbar. Seit 2004 bietet online academy die breiteste Palette an FPH-anerkannter online Fortbildung und überzeugt mit vielen weiteren Vorteilen: 

  • Passgenaue Abo's zur Erfüllung Ihrer Fortbildungspflicht
  • Optimales Gleichgewicht von Wissenschaft und Praxisbezug: Jeder Inhalt wird im passenden Format (wissenschaftliche Fachartikel mit Lernkontrollen oder praxisorientierte Fallstudien) publiziert
  • Algorithmen und weitere wertvolle Umsetzungshilfen für den Apothekenalltag
  • Peer-Review durch den internationalen, wissenschaftlichen Beirat
  • Akkreditiert als Fortbildung in FPH Offizin und Spitalpharmazie
  • Ausgewählte Beiträge sind zudem als Fortbildung für die Fähigkeitsausweise FPH Impfen und Blutentnahme oder FPH Anamnese in der Grundversorgung akkreditiert
  • Exakt auf die Bedürfnisse von Apotheken in der Schweiz und Deutschland ausgerichtet

Jahrescurriculum 2024 – Vorschau

Das Jahrescurriculum bietet Lerninhalte im Umfang von 150 FPH-Kreditpunkten (entspricht dem anrechenbaren Maximum für E-Learning pro Jahr). Folgende Lerninhalte beinhaltet das Jahrescurriculum 2024 (Änderungen vorbehalten): 

  • Transaffirmative medizinische Begleitung
  • Medikamente mit neuen Wirkstoffen 2023
  • Klara Weitsicht in Aktion: Vaginalausfluss
  • Folsäure- und Vitamin-B12-Mangel
  • Reizdarmsyndrom
  • Schlafstörungen (ca. ab Juni 2024)
  • Vitiligo und Haarausfall (ca. ab Juli 2024)
  • Harnwegsinfekte (ca. ab August 2024)
  • Chronische Herzinsuffizienz (ca. ab September 2024)
  • Klara Weitsicht in Aktion: Übelkeit und Erbrechen (ca. ab Oktober 2024)
  • GLP-1-Agonisten in der Typ-2-Diabetes- und Adipositas-Therapie (ca. ab Oktober 2024)
  • Chronische Lungenerkrankungen (ca. ab November 2024)

→ Hier finden Sie das vollständige Fortbildungscurriculum inkl. Anamnese- und Impf-Refresher! 


Weitere Weiter- und Fortbildungsangebote von pnn ag

online academy ist ein Produkt von pnn ag, dem kompetenten und erfahrenen Bildungsanbieter im Gesundheitswesen. Unter ApoKey.ch bietet pnn ag ein umfassendes Kursangebot für Apotheker:innen in Weiterbildung zum Fachapotheker sowie zu verschiedenen FPH Fähigkeitsausweisen:

  • Impfen und Blutentnahme (Kurs Impfungen, Kurs Injektions- und Blutentnahmetechniken)
  • Laboruntersuchungen in der Offizin, Arbeit mit Laborwerten
  • Anamnese (Kurs Grundlagen & Vertiefung und vereinzelte Praxis-Kurse)
  • Reisemedizin

→ Weitere Informationen unter www.apokey.ch